Arno Lützelberger, Sonneberg, Thür
- das Fachgeschäft mit Tradition -


Tipps rund um Schneidwerkzeuge



Von uns werden Sie zu allen Fragen der Schneidwerkzeuge und zu unserem weiteren Angebot zuvorkommend und fachgerecht beraten.

Geschenke erhalten die Freundschaft. Sie können bei uns einen Geschenkgutschein erwerben. Den Betrag legen Sie selbst fest.

Erst die Gravur macht Ihr Geschenk persönlich.

Beratung


Unsere Tipps rund um die Schere:

  • Haushaltsschere für normale Schneidarbeiten im Haushalt, z.B. für Papier, leichte Pappe, Stoffe usw.
  • Küchen- und Vielzweckschere, die robuste Schere im Haushalt schneidet haushaltsübliche Güter, wie Verpackungen, Milchtüten, Folie, Papier, Blumen usw.
  • Geflügelschere zerteilt mühelos Geflügel, wie Hähnchen, Pute und Gans.

Merkmale einer guten Schere:

  • Glatte, sauber geschliffene, mattierte bzw. polierte Oberflächen.
  • Spitzen müssen im geschlossenen Zustand gut aufeinander passen, auch das Schneiden mit den Spitzen muss problemlos klappen.
  • Die Schneiden einer Schere sollen sich vom Lager bis zur Spitze immer nur an einem Punkt berühren. Im geschlossenen Zustand berühren sich nur Lager und Spitze.
  • Mit der Schraube reguliert der Fachmann bei der Montage den Gang.
  • Schere im Lager (Schraube) ab und an ölen (Maschinenöl), damit ein leichter Gang erhalten bleibt. Tipp: Mit Daumen und Zeigefinger die beiden Scherenblätter durchstreichen, es verbessert sich der Gang.

Unsere Tipps rund um Messer im Haushalt:

  • Wichtige Messer: Gemüsemesser, Spickmesser, Fleischmesser, Kochmesser, evtl. Brotmesser.
  • Auf gut geschliffene Klinge achten und auf weicher Unterlage schneiden, z.B. Holzbrett.
  • Aufbewahrung im Messerblock, Messerkoffer bzw. Küchenschubfach mit Einteilungen oder an der Magnetleiste.
  • Nachziehen am Messerstahl im Winkel von 15 bis 20 Grad, gelegentlich.
  • Messerschärfer sind weniger geeignet.

Wenn Sie das Schärfen dem Fachmann überlassen wollen, dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse.



[Startseite]